Prävention und Gesundheit
Kursfinder
Wellness
Gesundheitszentren
Kursangebot
Suche
Links
Bewegung und Gesundheit
Themenwelt Gesundheit
Kontakt
Sitemap
Impressum
Aqua-Biking

Aqua-Biking hat viele Namen: Aqua-Biking, Aqua-Cycling, meinen aber grundsatzlich das gleiche - der neue Fitness-Trend Aqua-Biking wird nun auch als Präventives Gesundheitstraining in Kursen in Deutschland angeboten. Aquabiking verbindet die Effektivität des klassischen Radfahrens an Land mit den positiven Eigenschaften des Wassers.

 

Filter:     Sortierung:     Anzeige: 
Titel Zugriffe
Aqua-Biking in Mannheim 9483
Aqua Biking in Leimen 7867
Aqua-Biking in Mutterstadt 8407
Aquabiking in Hassloch 8319
Aqua Biking in Sinsheim 8821
Aqua Biking in Speyer 8409
 
<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 6 von 6
  • Aquacycling  ( 2 Beiträge )

    Aqua-Cycling hat viele Namen: Aqua-Biking, Aqua-Cycling, meinen aber grundsatzlich das gleiche - der neue Fitness-Trend Aqua-Cycling wird nun auch als Präventives Gesundheitstraining in Kursen in Deutschland angeboten. Aquacycling verbindet die Effektivität des klassischen Radfahrens an Land mit den positiven Eigenschaften des Wassers.

     

  • Aqua Power  ( 1 Beiträge )

    Aqua Power Engerie und Wohlbefinden im nassen Element

    Ähnlich dem, Aqua Fitness, nur einen Gang flotter im Wasser. Aqua Power Training kräftigt und strafft die Muskulatur, bringt Herz und Kreislauf in Swung und verbrennt Kalorien ohne Ende. Und das alles bei fetziger Musik - Vergnügen pur. 

    Der Kurs "Aqua Power" ist als Präventionskurs bei gesetzlichen Krankenkassen zugelassen, so dass generell ein Anspruch auf Kostenrückerstattung der Kursgebühr in Höhe von 75,00 Euro besteht.

     

  • Bauch Beine Po Fitness-Kurse  ( 1 Beiträge )

    Bauch Beine Po Fitness-Kurse: Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po – das wünschen Sie sich? Mit dem richtigen Bauch Beine Po Training können Sie einiges erreichen. Spezielle Übungen werden Ihre Körper kräftigen, straffen und formen.

     

  • Ernährungsberatung  ( 2 Beiträge )

    Was ist Ernährungsberatung überhaupt?

    Viele denken bei Ernährungsberatung an Diät, Entsagung, Verzicht und freudloses Hungern. Die Ernährungsberatung möchte den Beratenden dazu motivieren sich bewußter und gesünder zu ernähren. Patienten, die an einer Fehlernährung erkrankt sind oder bereits körperliche Probleme haben, sollen wirksame Konzept in die Hand gegeben werden, um deren gesundheitlichen Probleme zu mildern oder wirksam zu bekämpfen.

    Bei verantwortungsvoller Ernährungsberatung wird zunächst ein Überblick über die Essgwohnheiten und die Lebensumstände des Probanten gewonnen. Die Ernährungsberaterin bzw. Ernährungsberater erarbeitet danach ein individuelles Konzept.

     

  • Nordic Walking  ( 1 Beiträge )

    Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei speziellen Nordic-Walking-Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird.

    Der Kurs "Nordic Walking" ist als Präventionskurs bei vielen gesetzlichen Krankenkassen zugelassen und können von den Krankenkassen bezuschußt werden.

     

  • Pilates  ( 1 Beiträge )

    Pilates ist effektives Körpertraining nach Joseph Pilates. Die Tiefenmuskulatur von Bauch und Rücken wird durch Pilates intensiv aufgebaut. Diese Übungen werden mit bewusster Atmung, langsam und konzentriert ausgeführt. Pilates verbessert die Körperhaltung, formt die Figur und trainiert den ganzen Körper.

    Der Kurs "Pilates" ist als Präventionskurs bei gesetzlichen Krankenkassen zugelassen und können von den Krankenkassen bezuschußt werden.

     

  • Qigong Qi-Gong  ( 2 Beiträge )

    Qigong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist, die auch Teil der traditionellen Chinesischen Medizin ist. Qigong umfasst auch Kampfkunst-Übungen werden.

    Zur Praxis des Qigong gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen des Quigong sollen nach Überzeugung Ihrer Anhänger der Anreicherung und Harmonisierung des Qi dienen.

    „Qi“ (wie „tchi“ ausgesprochen, nicht „ki“) steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers, aber auch der gesamten Welt. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. Er umfasst viele Ausprägungsformen und Wirkungsweisen. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qigong übersetzen als „stete Arbeit am Qi“ oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“.

    Die Praxis des Qigong soll die Lebensenergie stärken, das Leben verlängern und zu einer gesunden geistigen Verfassung verhelfen. 

    Qi Gong Kurse sind bei vielen gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse zugelassen und können von den Krankenkassen bezuschußt werden.

     

  • Rücken Fitness  ( 1 Beiträge )

    Präventive Rückenschule und aktives Wirbelsäulentraining unter professioneller Anleitung von Diplom-Sportlehrern und Sporttherapeuten.

    Der Kurs "Rücken Fit" ist als Präventionskurs bei gesetzlichen Krankenkassen zugelassen und können von den Krankenkassen bezuschußt werden.

     

  • Tai Chi  ( 2 Beiträge )

    Tai Chi sind Bewegungstechniken zur ganzheitlichen Gesundheitspflege, die langsame und fließende Bewegungen mit innerer Achtsamkeit verbinden. Tai Chi ist ursprünglich aus der chinesischen Kampfkunst entstanden. Sehr gut zur Entspannung des Rückens, für innere Ruhe und Gelassenheit.

     

  • Schwangerschaftskurse  ( 1 Beiträge )

    Kurse für werdende Eltern, Angebote für Eltern und Kinder, Angebote für Eltern, Angebote für Sie in der Schwangerschaft und danach, sowie sonstige Beratungsangebote.

    Diese Kurse sind grundsätzlich für Selbstzahler.

  • Yoga Yoga-Kurse  ( 1 Beiträge )

    Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen wie Asanas, Pranayama, Yama, Niyama, Kriyas, Meditation und/oder Askese umfasst. Der Begriff Yoga (Sanskrit, yoga, von yuga „Joch“, yui für: „zusammenbinden, anspannen, anschirren, anjochen“) kann sowohl als „Vereinigung“ oder „Integration“ als auch im Sinne von "Anschirren" und "Anspannen" des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration verstanden werden. Wie das geschehen soll, darin unterscheiden sich die verschiedenen Yoga-Richtungen erheblich voneinander.

    Yoga ist eine der sechs klassischen Schulen (Darshanas) der indischen Philosophie. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis. In Westeuropa und Nordamerika denkt man bei dem Begriff Yoga oft nur an körperliche Übungen, die Asanas oder Yogasanas.

    Yoga Kurse sind bei vielen gesetzlichen Krankenkassen zugelassen und können von den Krankenkassen bezuschußt werden.

     

powered by MANNHEIMS-WEBDESIGN