Prävention und Gesundheit
Kursfinder
Wellness
Gesundheitszentren
Kursangebot
Suche
Links
Bewegung und Gesundheit
Themenwelt Gesundheit
Kontakt
Sitemap
Impressum
Frühstücks-Initiative für Kinder mit Ralf Zacherl E-Mail

Auf das Frühstück, fertig, los! - Am 20. September 2007 startet eine große Frühstücks-Initiative für Kinder mit Ralf Zacherl

München (ots) - Pünktlich zum Weltkindertag startet die große Frühstücks-Initiative "Auf das Frühstück, fertig, los!" unter der Schirmherrschaft des prominenten Fernsehkochs Ralf Zacherl.

Zielsetzung der Initiative  ist es, Eltern und Kindern wieder Lust auf die wichtigste Mahlzeit des Tages zu machen. Alltagstaugliche Tipps und Tricks, leckere Rezepte sowie interessante Informationen rund um das Thema Frühstück sind auf der Seite www.fruehstueck-fertig-los.de zu finden.

Mit Hilfe der Maskottchen Bruno (ein Frühstücksbrettchen) und Max (eine Kochmütze) zeigt der prominente TV-Koch, dass ein Frühstück weder aufwendig noch zeitintensiv sein muss. Denn wenn sich die Familie gut organisiert, braucht es morgens nicht mehr als 15 Minuten
für ein ausgewogenes Frühstück. Leider scheint der gute Start in den Tag aus Zeitgründen immer mehr aus der Mode zu kommen. Denn ein Drittel aller Kinder geht mittlerweile mit leerem Magen aus dem Haus und nur jeder zweite Schüler hat ein Pausenbrot dabei. Die Folgen für
die Gesundheit oder die Leistung in der Schule sind jedoch den wenigsten bekannt. Die Kinder können sich nicht konzentrieren, sind müde und entwickeln durch Heißhungerattacken in der großen Pause ein ungesundes Essverhalten.

Ein gutes Frühstück ist jedoch nicht nur wichtig für die Schule und die Gesundheit sondern auch für die Kommunikation und den Zusammenhalt in der Familie. Gemeinsame regelmäßige Mahlzeiten geben den Kindern Geborgenheit und dem Tag eine feste Struktur. Mit Hilfe
der neuen Ideen und Anregungen auf der Initiativen-Website werden Sie ganz sicher das Frühstück neu entdecken. Zum Beispiel: unter dem Motto "Pimp-my-toast" bekommen Käsebrote Gesichter und Pausensnacks werden einfach mal am Spieß serviert.

 
weiter >
powered by MANNHEIMS-WEBDESIGN